Südwesthang Wintersoaring Hümpfershausen Farben der Rhön

Gleitschirmfliegen im Mittelgebirge

 

Der Gebaberg (oder Hohe Geba bzw. auch Die Geba genannt) bei Geba im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist mit 750,7 m ü. NHN[1] die höchste Erhebung der Vorderen Rhön und liegt im südlichen Thüringen in Deutschland.

(Quelle: Wikipedia)

 

Die „Hohe Geba“ – ein besonderer Ort. Ein Berg, der Kraft ausstrahlt und Menschen in seinen Bann zieht. Der Gebaberg ragt mit seinem langgestreckten, kahlen Rücken aus der thüringischen Rhön hervor. Bei rauem oder bei sonnigem Wetter – der Berg fasziniert mit dichten Nebelbänken, einem herrlichen Rundblick und urwüchsiger Natur.

 

Buchtipps der Gebaflieger